Anschreiben von der ICANN

Domain-OrigIn letzter Zeit erreichen uns Fragen von Kunden, die bei uns eine Domain registriert haben und von der „Internet Corporation for Assigned Names and Numbers” (ICANN) (1) bezüglich dieser Domain angeschrieben wurden. Eines gleich vorweg: Sie brauchen Sich wegen dieser Anschreiben keine Gedanken zu machen. Sofern Sie Ihre Domain bei uns nicht kündigen, wird diese automatisch auch durch uns verlängert. Die E-Mail sieht dabei wie folgt aus:

„Sehr geehrte(r) XY,

Sie erhalten diese Nachricht als Erinnerung hinsichtlich des Laufzeitendes Ihrer example.info im Rahmen der ICANN Expired Registration Recovery Policy http://www.icann.org/en/resources/registrars/consensus-policies/errp.

Nach unseren Daten endet die aktuelle Laufzeit Ihrer Registrierung am:

2013-09-14

Ihre Registrierung des Domainnamens kann im Rahmen der Vertragsbedingungen Ihres Serviceproviders weiterhin verlängert werden. Sofern Sie eine Verlängerung Ihrer Domain wünschen, besuchen Sie bitte die Webseite Ihres Serviceproviders für weitere Informationen und stellen Sie sicher, dass Ihre Zahlungen rechtzeitig erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr ICANN-Accredited Registrar”

Der Hintergrund dieser E-Mails ist auch relativ einfach zu erklären. Die ICANN ist eine internationale Organisation, die unter anderem für die Vergabe von sogenannten Top Level Domains zuständig ist, wie etwa .de, .com, .info und andere. Am 31. August diesen Jahres traten nun neue Regeln der ICANN in Kraft, die auch die Benachrichtigung von Domaininhabern betrifft, deren Domain demnächst ausläuft. Eine Domainregistrierung ist nämlich zeitlich begrenzt, wird jedoch im Regelfall automatisch vom Internetprovider verlängert ohne dass man hier als Kunde tätig werden muss.

Die Neuerung der ICANN sieht nun vor, dass Inhaber von Domains automatisch angeschrieben werden müssen und erstmals 30 Tage vor Ablauf des Registrierungszeitraums hierauf hingewiesen werden und ein weiteres mal etwa 7 Tage vor Ablauf dieses Zeitraums. Es handelt sich hierbei also lediglich um einen allgemeinen Hinweis der Registrierungsstelle, dass die Domainregistrierung erneuert werden muss. Wie bereits erwähnt, geschieht dies automatisch durch Artfiles, sofern Sie die Domain nicht bei uns kündigen oder das Vertragsverhältnis aus anderen Gründen endet.

This entry was posted in Webhosting and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *