Wie unser Backup Ihre Daten sichert

Ob privat oder geschäftlich: Es ist mehr als nur ärgerlich, wenn wichtige Daten durch einen Fehler verloren gehen. Für den Privatnutzer kann der Verlust eines Bilderalbums  schmerzhaft sein, während es für kommerzielle Betreiber schon existenzbedrohend wird, wenn plötzlich die Kundendatenbank weg ist. Dagegen hilft ein Backup, das Daten regelmäßig sichert und das wir in allen Webhostingtarifen anbieten.

Bereits im kleinsten unserer Tarife ist unser Backup enthalten, das jede Datei, jedes Verzeichnis und jede Datenbank sichert. Dieses Backup läuft jede Nacht und erstellt hier eine Sicherheitskopie Ihrer Daten. Sie können dann jederzeit aus diesem Backup einen gewünschten Stand wiederherstellen, indem Sie im DCP im Menü „Backup” den Punkt auswählen, der wiederhergestellt werden soll. In den Tarifen Private Tiny bis Business Large ist ein Backup für zwei Tage inklusive. Ab dem Tarif Professional Web können Sie das Backup zeitlich auf bis zu vier Wochen erweitern. Sie können hier also theoretisch jeden beliebigen Stand der vergangenen vier Wochen zurücksichern! Selbst wenn es also einmal zu einen Problem gekommen ist, kann das Backup hier helfen.

Die technische Seite

Selbstverständlich ist in unserem Backupsystem sichergestellt, dass die Kopien nicht auf dem gleichen Server gespeichert werden, auf dem die Originale liegen – im Falle eines Hardwareausfalls wäre ansonsten wenig gewonnen. Vielmehr werden die Daten auf spezielle Server kopiert, die große Festplattenverbünde enthalten, die sogenannten RAID-Systeme. Dort sind mehrere Festplatten so miteinander verbunden, das bei einem Ausfall von einer oder mehreren Platten andere  Bereitschaftsplatten deren Aufgabe sofort übernehmen können. Ein kompletter Systemausfall kann hier in der Theorie zwar vorkommen, ist aber äußerst unwahrscheinlich. Konkret setzen wir hier verschiedene Speichersysteme von Dell ein, die als EqualLogic bekannt sind und die wir mittels iSCSI anbinden.

Equallogic

Equallogic

Solche dedizierten Speichersysteme bieten den Vorteil, dass Sie für ihre Aufgabe optimiert sind und eine höhere Performance bieten im Vergleich zu selbst konstruierten Lösungen. Allerdings zeigt sich hier auch, dass die Industrie in Zukunft ihre Speicherlösungen weiterentwickeln muss. So dauert es heute etwa 36-48 Stunden im ungünstigsten Fall, wenn eine der 2TB Festplatten ersetzt und neu ins System integriert werden muss. Nicht auszudenken, wie lange dann ein System mit 4TB Platten benötigen wird.

Trotzdem ist Eigensicherung wichtig

Auch wenn wir einen hohen Aufwand treiben, um die Daten unser Kunden zu sichern und ihnen Backups zur Verfügung zu stellen, können wir natürlich nicht für jede denkbare Situation Vorsorge treffen. Angenommen eine Webseite wird durch Dritte gehackt und der Kunde ist für zwei Wochen im Urlaub – dann nützt auch das einwöchige Backup leider recht wenig, weil hier kein unversehrter Stand zurückgesichert werden kann. Deshalb ist es notwendig, dass Daten auch immer lokal gesichert werden. Jeder Kunde ist deshalb auch aufgefordert, ein eigenes Backup seiner wichtigsten Daten vorzunehmen. Nur so ist sichergestellt, dass auch die unwahrscheinlichen Fälle abgedeckt werden.

This entry was posted in Artfiles. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *